Kirche mit Kindern

Aktuelle Termine für die Kirche mit Kindern 2018/2019:

Sonntag, 02.12.2018 - 10:00 Uhr - Familiengottesdienst

Bitte beachten: Am 3. Sonntag im Dezember findet kein Kindergottesdienst statt!

Sonntag, 20.01.2019 - 10.30 Uhr - Kindergottesdienst

Wir heißen alle Kinder und Familien: Herzlich Willkommen!

 

Rückblick auf die Kinder- und Familiengottesdienste 2017

Seit dem Frühjahr 2017 gibt es wieder einen Kindergottesdienst in unserer Gemeinde. Dazu hat es einiger Vorbereitung bedurft und es wurden im Kirchenvorstand und im neu gegründeten Kinder- und Familiengottesdienst-Team gründliche Überlegungen zur Gestaltung und Einbindung in das gottesdienstliche Geschehen unserer Gemeinde angestellt. Der nach außen hin gravierendste Eingriff in die Gottesdienst-Planung bestand sicher darin, den jeweils dritten Sonntag im Monat zum festen Termin für den Kindergottesdienst zu machen und gleichzeitig den Beginn des Gottesdienstes auf 10:30 Uhr zu verlegen. So weit wir sehen, ist dies aber von den Gottesdienstbesuchern verständnisvoll angenommen worden. Seither hat sich daraus ein vielfältiger Kindergottesdienst entwickelt, der gemeinsam mit den Erwachsenen in der Kirche beginnt und die Kinder nach dem Eingangslied in ihren eigenen Gottesdienst entlässt, nachdem eine eigene Kerze für den Gottesdienst in der Kleinen angezündet wurde, die die Kinder dann mit in ihren Gottesdienst nehmen. Der Besuch des Kindergottesdienstes ist ausgesprochen gut. Zwischen 12 und 16 Kinder versammeln sich da, teilweise zusammen mit Müttern und Vätern, die zum Teil auch in dem 10-köpfigen Team mitarbeiten, das sich in der Gestaltung der Gottesdienste abwechselt. Auch zwei Jugendmitarbeiterinnen haben sich hier eingefunden.

Der Gottesdienst besteht aus immer wiederkehrenden Elementen: einem Eingangsgebet, Liedern, die auf die Kinder zugeschnitten sind und die nach und nach in einem eigenen Liederheft gesammelt werden, einer biblischen Geschichte, einer Vertiefung in einer Gesprächsrunde mit den Kindern und einer kreativen Darstellung des Gehörten, an der die Kinder beteiligt sind.

Zum Thema "Und sie teilten alles miteinander" haben wir im September gemeinsam Kekse gebacken. Diese durften die Kinder mit nach Hause nehmen und selbst teilen. Im Oktober war das Thema "Die Liebe Gottes". Dazu gestalteten die Kinder aus Salzteig Herzen und Blumen als Zeichen der Liebe zum Anfassen.

Den Gottesdienst schließen, wie im Erwachsenengottesdienst ein Gebet und der Segen ab. So wird den Kindern der Ablauf des Gottesdienstes vertraut und sie finden sich darin zurecht. Was noch ausgebaut werden soll, ist die Begleitung der Lieder durch ein geeignetes Instrument.

Für die Zukunft gibt es noch einige Ideen, die umgesetzt werden könnten. Zunächst soll aber das Angebot an Familiengottesdiensten nach Möglichkeit ausgeweitet werden. Hier hat das Team an die bestehende Tradition angeknüpft und am 1. Advent - wie schon an Erntedank -  einen Familiengottesdienst gestaltet. Aber auch die anderen kirchlichen Feste könnten in die Reihe der Familiengottesdienste aufgenommen werden, etwa Ostern oder Pfingsten. Dies soll in 2018 versucht werden.

Es ist sehr erfreulich, dass ein so großes Team für die Kinder- und Familiengottesdienste zur Verfügung steht. Dies ermöglicht ein breites Angebot, da sich die Teammitglieder in der Beteiligung abwechseln können und nicht immer vollzählig anwesend sein müssen. Gemeinsam soll aber besprochen und vereinbart werden, wie es weitergehen soll. Dazu hat sich das Team im Oktober zu einem ersten Auswertungstreffen zusammengesetzt, das bisher Erreichte festgehalten und sich - wie hier beschrieben - über das weitere Vorgehen Gedanken gemacht. Wir hoffen, dass auch diese Überlegungen, die weiteren Planungen und natürlich die zu erwartenden Gottesdienste weiterhin so gut angenommen werden, wie im letzten halben Jahr. Der Kirchenvorstand möchte diese Bemühungen jedenfalls nach Kräften unterstützen.

Bitte beachten Sie weiterhin die geänderte Gottesdienst-Zeit: Am 
3. Sonntag im Monat beginnt der Gottesdienst erst um 10:30 Uhr.